Veranstaltungsreihe Klima.IMPULSE startet jetzt!

Die Klimakrise schreitet voran. Dürresommer, Pandemien, Waldbrände, Trinkwasserknappheit, sterbende Wälder, Flüchtlingsströme, weil Menschen in ihrer Heimat nicht mehr überleben können: die Auswirkungen der Klimakrise sind bereits jetzt vielfältig und auch hier vor Ort spürbar. Es besteht ein dringender Handlungsbedarf durch Politik, Wirtschaft und jeden einzelnen von uns. Nicht zuletzt das Bundesverfassungsgericht hat diese Dringlichkeit mit seinem Urteil, die bisherige Politik gehe nicht weit genug und führe zu Generationenungerechtigkeit, bestätigt. Mit der Bundestagswahl in diesem Jahr haben wir die Chance, das Thema Klimaschutz ganz oben auf die Agenda der Politik zu bringen. Wollen wir warten, bis die Politik etwas ändert? Nein, zurücklehnen gilt nicht.
Die Veranstaltungsreihe Klima.IMPULSE richtet sich an alle, die die Welt jetzt ein Stückchen besser machen wollen und unterstützt Dich dabei, Deinen Weg zu einem klimafreundlicheren Leben zu finden. Ganz konkret. Zu verschiedenen Schwerpunkten sind mehrere Veranstaltungen von Juni bis November geplant. Bequem von zu Hause aus können alle Interessierten an den Veranstaltungen teilnehmen.
Zu den Schwerpunkten Mobilität, Minimalismus, Energie und Konsum werden wir Dir jeweils ganz konkrete Ansatzpunkte geben, wie Du Dein Leben klimafreundlicher gestalten kannst. Dabei geben wir Dir spezielle Tipps für die Region zwischen Harz und Heide. Über unseren Newsletter halten wir Dich dazu auf dem Laufenden.

 

Tandemprogramm

Das Besondere an der Veranstaltungsreihe: für den persönlichen Austausch haben wir uns ein Tandemprogramm überlegt: Das heißt jede:r hat die Möglichkeit eine:n Tandempartner:in oder eine Kleingruppe zu finden, mit der ein Treffen unter Coronabedingungen möglich ist. Die so gebildeten Tandems haben dann die Möglichkeit, sich zwischen den Veranstaltungen über ihr klimafreundliches Verhalten auszutauschen und sich auf dem Weg zu einem nachhaltigen Lebensstil gegenseitig zu unterstützen.

 

Folgende Veranstaltungen erwarten Dich:

 

Sonntag, 27. Juni 2021, 10.00 bis 12.30 Uhr Auftaktveranstaltung

Erst lernst Du, wie Du Deinen persönlichen ökologischen Fußabdruck erstellst. Dann geben wir Dir einen Überblick rund um die Themen Klimakrise, Klimaziele, klimafreundliche Mobilität, Minimalismus, Energie & Wasser und nachhaltiger Konsum. Und schließlich kannst Du Dich zum Tandemprogramm anmelden und Deine Kleingruppe finden, mit der Du Dich auf den Weg zu einem nachhaltigen Leben machst.

 

Sonntag, 04. Juli 2021, 10.00 bis 12.30 Uhr Klima.IMPULS Mobilität

Der Sommer ist da! Es zieht uns wieder auf Reisen und Ausflüge. Doch wie können wir diese klimafreundlich gestalten? Nachdem wir gemeinsam herausfinden, welchen Mobilitätsbedarf Du hast, schauen wir uns ganz konkret die Ansatzpunkte für eine nachhaltige Mobilität hier in der Region zwischen Harz und Heide an. Bei dem Modul ÖPNV vs. Pkw schauen wir uns Kosten und Klimawirkung im Vergleich an. Dafür wählst Du selbst ein Beispiel aus (Tagesausflug in der Region oder nächstes Urlaubsziel).

 

Sonntag, 12. September 2021, 10.00 bis 12.30 Uhr Klima.IMPULS Minimalismus

Minimalismus ist ein Prozess, der nicht von heute auf morgen funktioniert. Basis ist Suffizienz, also die bewusste Entscheidung und Reflexion darüber, was ich wirklich brauche. Doch welche Form von Minimalismus passt zu mir? Und wie kann ich Dinge, die ich nicht mehr brauche nachhaltig entsorgen oder sinnvoll weitergeben? Wie reduziere ich dauerhaft meinen Hausstand? Und wo fange ich an? Manchmal gibt es auch Gründe in der persönlichen Geschichte, die einen daran hindern, Dinge loszulassen. An diesem Tag gehen wir diesen Fragen nach und jede:r Teilnehmende legt ein Ziel fest, was er:sie in den kommenden vier Wochen reduzieren möchte.

 

Sonntag, 03. Oktober 2021, 10.00 bis 12.30 Uhr Klima.IMPULS Energie

Letztlich steckt in allen unseren Aktivitäten Energie, sei es bei der Fortbewegung, beim Wohnen, bei vielen Freizeitaktivitäten, bei der Produktion von Gütern, in Lebensmitteln, im Trinkwasser, … Wir nähern uns dem Thema Energie aus globaler Sicht und enden bei den Möglichkeiten, die wir zu Hause haben. Wo können wir Energie und Wasser sparen? Welche Möglichkeiten bieten Erneuerbare Energien? Warum sollte man Regenwasser nutzen? Abhängig von den Interessen der angemeldeten Personen sind unterschiedliche Schwerpunkte möglich, z. B. Ökostrom, Energie für E-Mobilität, Ressourcenverbrauch bei der Fahrzeugherstellung.

 

Sonntag, 10. Oktober 2021, 10.00 bis 12.30 Uhr Klima.IMPULS Konsum

Wir alle konsumieren täglich und abhängig davon, wie oft bzw. wie viel wir konsumieren, von wo unsere Konsumgüter kommen, wie sie hergestellt werden und aus was sie bestehen haben diese unterschiedlichen Einfluss auf unsere Umwelt und damit auf das Klima. Dieser Impuls greift die Themen „plastikfrei konsumieren“, „tauschen, verschenken und gebraucht kaufen“ und „nachhaltige Lebensmittel“ auf. Am Ende des Vormittags haben wir konkrete Möglichkeiten für einen nachhaltigen Konsum vor Ort zusammengefasst. Je nach Interessen der Teilnehmenden gehen wir dabei auf unterschiedliche Gegebenheiten vor Ort ein.

 

Sonntag, 07. November 2021, 10.00 bis 16.00 Uhr Workshop Nachhaltig Leben

Bei diesem Workshop gehen wir ans Eingemachte und gehen der Frage auf den Grund: Was hindert mich daran, nachhaltiger zu leben? Nach den Impulsen werden wir in diesem Workshop gemeinsam Lösungsansätze erarbeiten. Wir sammeln also nicht nur Hürden und Hindernisse, sondern schauen auch ganz konkret hin, was gut klappt. Dabei unterstützen sich die Teilnehmenden mit ihren persönlichen Erfahrungen gegenseitig. Weitere Inhalte des Workshops ergeben sich aus den Interessen der Teilnehmenden.

Bei jeder Veranstaltung hast Du die Möglichkeit, Deinen persönlichen ökologischen Fußabdruck zu berechnen. Bei allen Veranstaltungen kannst Du Dich mit den anderen Teilnehmenden austauschen und Deine persönlichen Fragen stellen.

 

Hinweis: Wer an allen Veranstaltungen der Veranstaltungsreihe teilnimmt, erhält ein Zertifikat, das Zugangsvoraussetzung für eine Weiterbildung zum Klimacoach ist. Die Weiterbildung zum Klimacoach ist für das erste Halbjahr 2022 vorgesehen. Detaillierte Infos dazu folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

 
Referent:innen und Moderation

Birte Hennig

 

Birte Hennig (Klima.IMPULS Minimalismus), Künstlerin, Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie und NLP-Master in Braunschweig, www.birtehennig.coach

 

Astrid Hilmer (Klima.IMPULSE Mobilität, Konsum, Minimalismus, Energie Workshop Nachhaltig Leben), Dipl.-Ing. Umwelttechnik und Coach für nachhaltiges Leben, Projektentwicklerin für ökologisch wertvolle und gesellschaftlich sinnvolle Projekte, www.r-eka.de

Heiko Hilmer (Klima.IMPULSe Mobilität, Energie, Konsum, Workshop Nachhaltig Leben), Dipl.-Ing. Gebäudetechnik, 1. Vorsitzender der reka e.V., Referent und Ausbilder für Erneuerbare Energien, Coach für nachhaltiges Leben, Geschäftsführung wandel.Schmiede KG

  

 

Anmeldung und Teilnahmebeitrag

Zur Anmeldung schickst Du eine Email an kontakt@r-eka.de. Anmeldeschluss ist für alle Veranstaltung jeweils der Freitag vorher 16.00 Uhr. Für die Teilnahme am Tandemprogramm teile uns bitte Deinen Namen, Deine Adresse und eine Telefonnummer mit, über die Du erreichbar bist. Du erklärst Dich damit einverstanden, dass wir Deine Kontaktdaten für diesen Zweck an die anderen Teilnehmenden weiter geben. Selbstverständlich geben wir Deine Daten nur für diesen Zweck weiter.
Den Zugangslink zur Veranstaltung verschicken wir 1-2 Tage vor der Veranstaltung.

Nach dem Prinzip der Schenk-Ökonomie wählst Du Deinen Teilnahmebeitrag selbst.
Um Deinen Teilnahmebeitrag zu wählen, laden wir Dich ein, Dir folgende zwei Fragen zu stellen:

  1. Wie viel möchtest Du geben, damit diese Arbeit weiter angeboten werden kann?
  2. Wie viel kannst Du geben?

Bei Deiner Entscheidung kannst Du auch noch folgende Punkte berücksichtigen:

  • Die Gesamtkosten des Projekts liegen bei knapp 10.000 Euro.
  • Das Projekt Veranstaltungsreihe Klima.IMPULSE ist anteilig mit etwa 75% der vorgesehenen Kosten vom Regionalverband gefördert.
  • Sollte mehr als die Gesamtkosten zusammenkommen, wird der Überschuss für weitere Klimaschutzprojekte der reka genutzt.

Als gemeinnütziger Verein verbuchen wir Deinen von Dir gewählten Teilnahmebeitrag als Spende und ist damit sogar steuerlich absetzbar. Deinen Teilnahmebeitrag kannst Du uns über eine Sepa-Lastschrift, paypal, Sofortüberweisung oder manuelle Überweisung zukommen zu lassen.

Hier geht’s direkt zu paypal:

So funktioniert’s: Spendenbetrag eingeben – Einloggen (wenn du nicht bereits bei Paypal eingeloggt bist) – bei „Mitteilung hinzufügen“ Stichwort „Klima.IMPULSE 2021“ eingeben – gewünschte Zahlungsart wählen.

Hier geht’s zu unserem Spendenformular: https://www.r-eka.de/spenden/

Kontoverbindung:
Regionale Energie- und KlimaschutzAgentur e.V.
Verwendungszweck „KlimaImpulse 2021“
IBAN: DE29430609674086516400
BIC: GENODEM1GLS
(GLS Gemeinschaftsbank)

Das Projekt wird gefördert vom Regionalverband Großraum Braunschweig.

 

Pressemitteilung: 2021_06_11_PM_Ankündigung_Veranstaltungsreihe KlimaIMPULSE