Konsumgespräche

Konsumgespräche (Titelbild © Stadt Braunschweig / Daniela Nielsen)

“weniger<mehr”

Nachhaltigkeit für Braunschweig

 

> Projektteam
> Aktion: Wir basteln einen Solar-Ventilator

 

Genügsam handeln und wissen, was man wirklich braucht! Suffizient leben ist gut für den Kopf und gut für das Klima! Wie kann ein kleinerer ökologischer Fußabdruck auch in Braunschweig im Alltag gelingen und warum macht ein entrümpelter Keller glücklich und zufrieden?


YouTube: Videobeitrag der Stadt Braunschweig (Fachbereich Schule – Filmdokumentation / Medienzentrum)

 

Termine: frei nach Absprache!

Wir sind innerhalb von Braunschweig grenzenlos flexibel.
Das Konsumgespräch ist kostenlos.
Anmeldungen unter: mehrweniger@braunschweig.de

Weitere Infos:
Projektseite: mehr<weniger – Nachhaltigkeit für Braunschweig

 

 

Projektteam

konsumgespraeche_projektteam_(c)Stadt-BS
Projektteam (v.l.): Matthias (Klimaschutzmanagement Stadt Braunschweig), Britta, Michael und Inga (Transition-Town BS), Heiko und Astrid (Regionale Energie- und Klimaschutzagentur e.V. reka), Ute und Almut (VHS Braunschweig)

(Bilder: © Stadt Braunschweig, Daniela Nielsen)

 

Im Rahmen des „mehr<weniger”-Projekts der Stadt Braunschweig möchten wir zu einem bewussten und nachhaltigen Lebensstil anregen.

Bis Oktober 2018 finden viele attraktive und kostenlose Mitmach- und Informationsangebote in Braunschweig statt. [Download: Broschüre]

 

 

Aktion: Wir basteln einen Solar-Ventilator

Im Rahmen des Projekts “mehr der Stadt Braunschweig, das wir mit mehreren Partnern durchführen, bieten wir neben den Konsumgesprächen „Schluss mit Überfluss“ das Basteln von Solar-Ventilatoren an.

Wie zukunftsfähig und einfach Solarstrom ist, verdeutlicht der Solar-Ventilator. Er wird von den Teilnehmenden selbständig unter Anleitung gebaut. Dazu gibt es altersgemäße Informationen zum Thema Wärme und Strom: Wie funktionieren verschiedene Heizungen? Wie kann man Strom erzeugen? Was sind die Vorteile der Erneuerbaren Energien?

Wir basteln Solar-Ventilatoren

Wann: Nach Absprache, 60 – 90 Minuten
Wer: Gruppen bis 30 Personen von 8 – 88 Jahren
Kosten: Gratis (in Braunschweig)*, maximal 100 Plätze nach Absprache
Anmeldung: mehrweniger@braunschweig.de

*Wenn so eine Aktion auch außerhalb von Braunschweig stattfinden soll, erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot: kontakt@r-eka.de