wandel.WOHNPARK

Tiny House – Beispiel (Foto: Lukas Schuler, Schweiz; Entwurf und Fertigung: Tischlerei Christian Bock, Bad Wildungen)

“community_autark” mit Tiny Houses

Im wandel.WOHNPARK werden bis zu 80 Menschen aus unterschiedlichen Lebensphasen – von Studierenden über Familien mit Kindern, Singles bis hin zu Rentner*innen in sogenannten Tiny Houses (Minihäusern) zusammen wohnen.

Das Projekt ist technisch und ökologisch innovativ geplant mit einem hohen Anteil an energetischer Selbstversorgung und damit zukunftsweisend im Bereich Klimaschutz – das Kernthema unseres gemeinnützigen Bürgervereins “Regionale Energie- und KlimaschutzAgentur e. V.” (reka).

Das Projekt verbindet diesen technisch-ökologischen Anspruch ebenso mit einem hohen sozialen Anspruch, der einen Gruppenprozess der künftigen Bewohner*innen einschließt und eine gemeinsame Bewirtschaftung des Grundstücks bzw. möglicher Gemeinschaftseinrichtungen beinhaltet. Darüber hinaus ist ein zukunftsweisendes Sharing-Konzept geplant mit direktem Zugang der Bewohner*innen zu unterschiedlichen Fahrzeugen wie E-Bikes, Lastenfahrrädern und Carsharing-Autos, aber auch Werkzeugen und Waschmaschinen.

Detaillierte Infos zum Projekt in der PDF “Steckbrief Tiny Houses Wohnprojekt”.

wandel.TERMINE

Die nächsten Termine (oder auch Terminänderungen) findest du in unserem Terminkalender.

Die Infoveranstaltung
zum wandel.WOHNPARK ist eine öffentliche Veranstaltung, die immer Ende des Monats im Wechsel dienstags, mittwochs und donnerstags stattfinden und sich besonders an neue Interessierte richten.

Der Stammtisch
findet im Anschluss an die wandel.WOHNPARK-Infoveranstaltungen statt. Hier können wir uns über alles Mögliche zum Projekt, aber auch über das Leben, das Universum und den ganzen Rest unterhalten. Wenn wir vielleicht mal zusammen wohnen/leben/wirken wollen, solten wir uns vorher etwas kennen lernen, oder? 😉

Coronabedingt finden zur Zeit leider keine öffentlichen Infoveranstaltungen und Stammtische statt. Wir arbeiten intern an verschiedenen Aufgaben zu diesem Projekt und haben leider vorübergehend keine Kapazitäten, neue Interessierte aufzunehmen/einzuarbeiten.
Wir freuen uns aber, wenn Du Dich für das Projekt interessierst und Dich in unseren Newsletter einträgst. Dann kriegst Du ab und zu mal mit, was bei uns los ist und sobald es wieder Infoveranstaltungen und Stammtische gibt, erfährst Du es darüber zuerst.
Wenn Du hilfreiche Informationen für uns hast oder so voll Tatendrang bist, dass Du unbedingt in der Gruppe mitarbeiten möchtest, schreibe bitte eine Email an wandelschmiede@r-eka.de.

 

Treffen der Projektgruppe
sind interne Treffen und finden jeden 2. + 4. Dienstag im Monat um 19.00 statt.
Hier kannst Du grundsätzlich erst teilnehmen, sobald Du einmal bei einer Infoveranstaltung und bei einem Stammtisch warst und wir uns so ein bisschen kennen gelernt haben.

Auch die
Projekt-AG “Tiny-House-Bau”
ist ein internes Treffen und findet jeden 3. Dienstag im Monat (19:00 Uhr) statt.
Hier kannst Du grundsätzlich ebenfalls erst teilnehmen, sobald Du einmal bei einer Infoveranstaltung und bei einem Stammtisch warst und wir uns so ein bisschen kennen gelernt haben.

 

Direkt vor deiner Haustür vollzieht sich der Wandel zu einer nachhaltigen Gemeinwohl-Ökonomie, deren Sinnhaftigkeit vor Gewinnmaximierung steht.

Gestalte mit uns den Wandel menschengerecht, umweltgerecht und generationengerecht!

Die wandel.SCHMIEDE
ist als Entwicklungsgesellschaft für ökologisch wertvolle und gesellschaftlich sinnvolle Projekte das Werkzeug für eine bessere Welt.

Nehmen wir es in die Hand!

Du willst mitgestalten? Melde dich bei uns, wenn du Fragen hast, eigene Ideen einbringen willst und/oder mitmachen möchtest:
E-Mail: wandelschmiede@r-eka.de

 

Weitere Infos zum Projekt wandel.SCHMIEDE