greenINVEST: investiere oder spende

für öko-soziale Arbeitsplätze zur Durchsetzung ehrgeiziger Klimaziele

reka greenINVEST - Deine Spende für Arbeit und Klimaschutz

 

Dein Klima-Ziel – unsere Arbeit 

Den Klimawandel können wir ehrenamtlich nicht stoppen, darum lass uns gemeinsam die finanzielle Grundlage für öko-soziale Arbeitsplätze  schaffen – durch deine Spende (z. B. 20 € monatlich). 

Hilf uns mit deinem greenINVEST (ab 500 €) unsere gemeinsamen Klimaziele durchzusetzen. Nur gemeinsam können wir eine schöne Welt gestalten – gesellschaftlich sinnvoll und ökologisch wertvoll!

 

Inhaltliche Übersicht

Gern möchten wir dich umfassend über unser Projekt greenINVEST informieren. Deshalb haben wir uns entschlossen, den Text umfangreich und ausführlich zu gestalten. Zur besseren Lesbarkeit des Textes empfehlen wir, dass du zuerst die grünen Überschriften erkundest, um dir einen Überblick zu verschaffen. Je nach deinem eigenen Interesse hast du dann die Möglichkeit, die Erläuterungen unter den grünen Überschriften zu studieren. Wir wünschen dir viel Freude beim Lesen und freuen uns auf deine Unterstützung.

Für weitergehende Fragen nimm bitte per E-Mail (kontakt@r-eka.de) mit uns Kontakt auf. Gern erläutern wir dir unser greenINVEST-Projekt auch in einem persönlichen Gespräch (Terminvereinbarung: +49 176 40427054). 

 

Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen!

[Indianische Weisheit]

Was machen wir mit deinem Geld?

    • Wir vertreten ökologische Interessen – unabhängig, konsequent, umfassend!
    • Wir unterstützen Dein Lieblingsprojekt / Deine Organisation mit unserem erfahrenen Backoffice.
    • Wir schaffen gesellschaftlich sinnvolle und ökologisch wertvolle Arbeitsplätze – vielleicht auch für dich?
    • Wir bieten die Möglichkeit für deine persönliche und berufliche Weiterentwicklung oder Neuorientierung.
    • Wir setzen uns ein für eine Energie- und Mobilitätswende
    • Wir setzen uns ein für einen gesellschaftlichen Wandel und damit für eine Konsumwende.
    • Wir setzen uns ein für eine solidarische, gerechte und lebenswerte Zukunft.

Alle Spender:innen zusammen schaffen die Grundlage – gemeinsam gestalten wir eine schöne, gerechte und gesündere Welt!

 

Investiere wandel.SCHMIEDE-Projekte

Klicke für Invest-Infos

Bitte spende (Button)

Klicke um zu spenden

 

Was hast Du davon, gerade diese Arbeitsplätze zu unterstützen?

  • Eine bessere Welt – nicht sofort komplett, aber du bist Teil der Bewegung dafür!
  • Du unterstützt die Unabhängigkeit unserer Arbeit von anderen, mächtigen Einflüssen.
  • Du kannst uns als Backoffice nutzen – für dein Projekt.
  • Wenn du dich verändern willst, bieten wir viele Chancen auf einen ökologisch wertvollen und gesellschaftlich sinnvollen Arbeitsplatz für dich.
  • Du nutzt die Macht deines Geldes sinnvoll – für die sofortige Weichenstellung.

 

Warum Du und nicht “die Anderen”?

Warum wollen wir Arbeitsplätze mit Dir zusammen schaffen? Ist das nicht die Aufgabe der Stadt, der Politik, der Wirtschaft? Warum Du/ich und nicht “die Anderen”?

Kurz gesagt: Die Anderen machen schon etwas, müssen aber dazu gebracht werden, mehr zu tun und jede:r (du und ich) kann und muss ebenfalls noch mehr tun. Du kannst dich nicht ehrenamtlich einbringen? Dann gibst du jemanden die Chance, ihn für die Durchsetzung deiner Interessen zu beschäftigen. Du bist schon ehrenamtlich aktiv? Dann lass dich von unserem Backoffice unterstützen.

Die Stadt Braunschweig und einige weitere Kommunen in der Region haben bereits seit Jahren Klimaschutz-Manager:innen und Energieberater:innen eingestellt. Der Regionalverband hat ebenfalls mehrere Stellen für Klimaschutz geschaffen. Einige Unternehmen haben zusammen 1,5 Stellen in der Regionalen Energie- und KlimaschutzAgentur e.V. (reka) geschaffen. Sogar das Land Niedersachsen hat eine inzwischen recht große Klimaschutz- und Energieagentur (KEAN). Das geht alles schon in die richtige Richtung, reicht aber noch lange nicht! Die Stadt und die Kommunen (und damit auch die Politik) sowie die Wirtschaft sind gefordert, viel größere Anstrengungen für Klima-, Umwelt- und Naturschutz zu unternehmen!

 

Wir müssen Klimaschutz vor Wirtschaftsinteressen stellen, aber beides in Einklang bringen!

Kommunale Aufgaben oder Wirtschaftsinteressen leiten häufig die Denk- und Handlungsweise von Politik und Verwaltung. Doch wir müssen ganzheitlich und ohne Wirtschaftsinteressen mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen agieren. Dafür braucht es eine von der Wirtschaft und der (von Wirtschaftsinteressen dominierten) Politik unabhängige Struktur. Gut vernetzt arbeitende, unabhängige Gruppen, können…

Bedürfnisse von Natur und Mensch bestmöglich in Einklang bringen.

Wie schaffen wir Unabhängigkeit? Wir Bürger müssen dafür unseren Teil selbst in die Hand nehmen – auch wenn Politik und kommunale Verwaltung “die Bürger:innen” vertritt und von uns Bürger:innen finanziert wird. Wichtig ist nun, dass wir unabhängig Einfluss nehmen; unsere Demokratie bietet viele Möglichkeiten zur Einflussnahme. Diese werden jedoch (aus unserer Sicht) mehr für Wirtschaftsinteressen Einzelner missbraucht und unterwandert, als für das Wohl der Gesellschaft genutzt. Oft fehlt den “normalen” Bürger:innen schlicht weg die Zeit, sich einzumischen. Doch Klimaschutz braucht eine starke Lobby – es ist höchste Zeit, sich dafür einzusetzen!

Viele Menschen arbeiten bereits aufopferungsvoll und ehrenamtlich…

an den Schwachstellen und Problemen unserer Gesellschaft. Das kann man gar nicht hoch genug bewerten. Das ist eine enorme Arbeitsleistung, ohne die es unseren Wohlstand und unsere Freiheit vermutlich nicht gäbe.

 

Investiere wandel.SCHMIEDE-Projekte

Klicke für Invest-Infos

Bitte spende (Button)

Klicke um zu spenden

 

Ausschließlich durch ehrenamtliches Engagement lässt sich der Klimawandel nicht aufhalten!?

Gefühlt sind so viele Klimaschutz-Aktivist:innen lokal, regional, bundes- und weltweit aktiv, wie noch nie. Das fühlt sich richtig gut an. Doch es ist notwendig, dass wir uns gemeinsam strategisch ausrichten, um nicht nur einzelne Aktionen zufällig aneinander zu reihen, sondern Synergien nutzen, Kräfte bündeln und eine gemeinsame Strategie entwickeln. Hier stellt sich die Frage: “Wer soll das machen?” Unsere Antwort ist:

“Lasst uns zusammen eine Koordinierungsstelle schaffen!”

Wir brauchen neue Konzepte für die Wirtschaft. Es ist der falsche Weg, tagsüber Verbrennungsmotoren zu bauen und nach Feierabend  die Luft zu reinigen oder den Unfallopfern im Krankenhaus eine Geschichte vorzulesen. Doch was können wir tun, wenn es keine anderen Arbeitsplätze gibt? Warten bis irgendjemand aus der Kapitalistenriege uns sinnstiftende Arbeitsplätze anbietet? Wohl kaum! Lasst uns selbst Arbeitsplätze schaffen, und zwar jetzt! Arbeitsplätze ohne Gewinnmaximierung, ohne Ausbeutung – stattdessen…

gemeinwohl-ökonomisch, ökologisch wertvoll und gesellschaftlich sinnvoll!

 

Warum wir, warum die reka?

Die Akteur:innen in der reka sind teilweise seit Jahrzehnten in der Umweltszene der Region und darüber hinaus aktiv. Aktiv sind sie nicht nur ehrenamtlich und/oder politisch, sondern auch als Unternehmer:innen. Das Engagement der reka-Mitglieder:innen ist vielfältig. Neben öffentlichkeitswirksamen Aktionen entwickelt die reka gemeinwohlökonomische, ökologisch sinnvolle und gesellschaftlich wertvolle Geschäftsideen. Denn wir brauchen neue Geschäftsideen, um die auf fossilem Gedankengut basierende Wirtschaft neu auszurichten! Wir benötigen eine Aufbruchstimmung für eine bessere, gerechtere und natürlich umweltschonendere Lebensweise – und das bei bedarfsgerechtem Einkommen für alle!

  • Es ist schwer, aber machbar, Lobbyarbeit richtig zu machen.
  • Es ist schwer, aber machbar, die öffentliche Meinung durch Fakten in eine ökologisch wertvolle und gesellschaftlich sinnvolle Richtung zu lenken.
  • Es ist schwer, aber machbar, ein Netzwerk aufzubauen und zu pflegen.
  • Es ist schwer, aber machbar, mit seinen Kräften gut zu haushalten, wenn die Erde brennt.

Dafür brauchen wir professionelle Mitarbeiter:innen!

Mit Deiner Hilfe bauen wir eine Agentur auf, die sich konsequent für Klima-, Umwelt- und Naturschutz einsetzt, die Kräfte bündelt und Synergien nutzt.

 

Investiere wandel.SCHMIEDE-Projekte

Klicke für Invest-Infos

Bitte spende (Button)

Klicke um zu spenden

 

Wofür konkret werden diese Arbeitsplätze geschaffen?

Dem Klimawandel mit Power begegnen

Es bleiben nur noch wenige Jahre, um einschneidende Veränderungen durch den fortschreitenden Klimawandel aufzuhalten. Die bisherigen Anstrengungen in Politik, Wirtschaft und Ehrenamt reichen leider nicht aus. Daher setzen wir uns mit voller Kraft für eine lebenswerte Gegenwart und Zukunft ein.

Dazu braucht es:

  • gute Projekte und Geschäftsideen
  • Netzwerkarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • ein gut funktionierendes Backoffice

Je mehr Menschen mit ihrer Arbeitskraft täglich dabei sind, desto schneller kommen wir ans Ziel. Wir möchten ein Exempel statuieren, das auf andere Regionen in Deutschland übertragbar ist: Wir als Bürger:innen versetzen Menschen in die Lage, ihre tägliche Arbeitszeit für ökologisch wertvolle und gesellschaftlich sinnvolle Projekte einzusetzen. Um den Klimawandel aufzuhalten, braucht es Power für die notwendige geistige Arbeit (Wissensvermittlung, Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerkarbeit) und für die Umsetzung ökologisch wertvoller und gesellschaftlich sinnvoller Projekte und Geschäftsideen, um weitere Arbeitsplätze zu schaffen. Gleichzeitig vermitteln wir mit unseren Projekten einen nachhaltigen und genügsamen Lebensstil und unterstützen Menschen, diesen zu leben. Mit uns machst Du die ökologisch-soziale Transformation stark, die unsere Gesellschaft jetzt braucht. 

Das Kredo ist: Arbeitsplätze schaffen und Sinnvolles tun! Nur so werden wir es schaffen, dem Klimawandel mit Power zu begegnen.

 

Projekte

reka e.V. und wandel.SCHMIEDE KG – zwei Organisationen, ein ZIEL!

Ein wichtiges Standbein der Arbeit für mehr Klimaschutz in der Region und darüber hinaus ist die Umsetzung von ökologisch wertvollen und gesellschaftlich sinnvollen Projekten und Geschäftsideen. Doch wie erkennt man, ob ein Projekt dazu taugt, Arbeitsplätze zu schaffen, oder ob es ehrenamtliche Leidenschaft benötigt, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten? Für Projekte, die überwiegend ehrenamtliches Engagement erfordern, bietet die reka als gemeinnütziger Verein die notwendige Infrastruktur. Für Geschäftsideen mit der Aussicht auf Schaffung von weiteren Arbeitsplätzen, die nicht in der reka umgesetzt werden können, bietet die wandel.SCHMIEDE KG den passenden Rahmen.

Hier findet ihr Einblick in aktuelle Projekte der reka (https://www.r-eka.de/projekte/).

Zusätzlich haben wir zahlreiche Projektideen auf der Liste, die in Vorbereitung sind und/oder auf Umsetzung warten.

Nachhaltigkeitszentrum

Ein Ort, wo sich ehrenamtlich und beruflich Engagierte treffen und eine Bürogemeinschaft leben, wo Synergien genutzt und aus Ideen erfolgreiche Projekte entwickelt werden.

KlimaBILDUNG für die Region Braunschweig

Angebote sichtbar machen, Angebote aktualisieren und erweitern, Servicebüro und eigene Lehrkräfte

Positives Image für Klimaschutz

Wir wollen Klimaschutz eine Lobby geben und unter anderem in den  sozialen Medien positive Kernbotschaften wie “Klimaschutz ist gut für DICH”, “Klimaschutz schafft Arbeitsplätze” und “Klimaschutz fördert soziale Gerechtigkeit”  massiv zum Ausdruck bringen.

Coaching für Menschen, die sich einen sinnstiftenden Arbeitsplatz schaffen wollen

Immer mehr Menschen wollen einer sinnstiftenden Arbeit nachgehen. An die reka treten immer wieder Menschen heran, die sich gern einen entsprechenden Arbeitsplatz aufbauen wollen, oder diesbezüglich eine Idee haben, jedoch bei der konkreten Umsetzung Hilfe benötigen. Hierfür wollen wir ein entsprechendes Coaching-Angebot aufbauen. Um möglichst vielen Menschen eine Teilnahme hieran zu ermöglichen, wollen wir dieses Angebot als Online-Angebot gestalten.

Coaching für Menschen, die nachhaltig leben möchten

Bereits seit einigen Jahren bietet die reka Konsumgespräche an. Darin bekommen Menschen Anregungen, was sie tun können, um nachhaltiger zu leben. Seit 2020 bietet die reka den Kurs Minimalize-it an, bei dem es darum geht, den eigenen Hausstand auf die wirklich wichtigen Dinge zu reduzieren. Um Menschen auf ihrem Weg zu einem nachhaltigen Lebensstil umfassend zu begleiten, wollen wir ein entsprechendes Coaching-Angebot aufbauen, das es ermöglicht, Kontakt zu Gleichgesinnten aufzubauen. Damit möglichst viele Menschen von diesem Angebot profitieren können, wollen wir dieses Angebot als Online-Angebot gestalten.

Beratung zu klimafreundlicher Veranstaltungsorganisation, z.B. für Betriebsausflüge oder Team-Events, für kommunale Veranstaltungen wie z. B. Weihnachtsmarkt und Ähnliches 

Großveranstaltungen erfordern meistens viel Energie; die Erreichbarkeit ist nicht immer mit klimafreundlichen Verkehrsmitteln sichergestellt und es entsteht häufig viel Müll. Um Veranstaltungen klimafreundlich zu gestalten, wollen wir unsere Expertise weitergeben und Einrichtungen, Unternehmen und Organisationen beraten und begleiten, um Veranstaltungen klimafreundlicher zu gestalten.

Planung eines ökologischen Kulturfestivals in der Region

Nach dem Vorbild der kulturellen Landpartie im Wendland, wollen wir ein ökologisches Kulturfestival in der Region organisieren. Ganz konkret soll hier erfahrbar werden, wie klimafreundliches Leben Spaß macht. Dazu soll es diverse Stationen geben, an denen kulturelle Aktivitäten dargeboten werden und die (nur) mit klimafreundlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind. 

 

Investiere wandel.SCHMIEDE-Projekte

Klicke für Invest-Infos

Bitte spende (Button)

Klicke um zu spenden

 

Netzwerkarbeit

Netzwerkarbeit ist oftmals erst auf den zweiten Blick sichtbar.  Aus unserer Sicht ist sie besonders wichtig! Die unterschiedlichen Aktivitäten der verschiedenen Organisationen und Gruppen zum Klimaschutz können durch Netzwerkarbeit in einen Gesamtkontext gebracht werden. Im besten Fall wird die öffentliche Wahrnehmung verstärkt, und die Ressourcen aller Beteiligten werden geschont.

Koordination und Bündelung von Ressourcen

Als reka sehen wir uns nicht als reiner Initiator von Projekten, sondern in der Rolle des Koordinierenden von bereits vorhandenen Aktivitäten. Das hat viele Vorteile: gegenseitig ergänzen sich die Aktivist:innen sich bei der Bearbeitung von gleichen oder ähnlichen Themen. So können Veranstaltungsplanungen aufeinander abgestimmt werden.  Wodurch die gemeinsame Außenwirkung der Aktivitäten verstärkt wird. Unsere Vision ist es, dass wir mit allen Aktiven in der Region Braunschweig die Aktivitäten gemeinsam strategisch ausrichten. Einzelne Aktionen werden somit nicht nur zufällig aneinander gereiht, sondern Synergien werden genutzt, Kräfte gebündelt und die Aktionen in eine gemeinsame  Strategie eingebettet. So bieten wir die Chance, Klimaschutz hier in der Region noch stärker wahrzunehmen und präsenter zu werden. Im Vordergrund steht hierbei, dass wir uns gegenseitig helfen und unterstützen. Jede Organisation hat ihre eigenen Stärken und Schwächen. Zusätzlich können ehrenamtlich Aktive auf die Infrastruktur der reka zugreifen und damit Entlastung erfahren, wodurch sie ihre Projekte zielgerichtet voranbringen können.

 

 

Öffentlichkeitsarbeit

Wir geben dem Klimaschutz eine Lobby

Die reka sieht schon seit ihrer Gründung in der Öffentlichkeitsarbeit eine zentrale Aufgabe: Tue Gutes und rede darüber. Viele Initiativen machen tolle Projekte, werden aber in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen. In unserer Arbeit fällt uns immer wieder auf: die Lösungen sind bereits da, wir müssen sie nur umsetzen, vervielfachen und weiterentwickeln. Dafür ist eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit unabdingbar.

Angefangen von Informationen rund um Klimaschutz, rund um Erneuerbare Energien und Energieeinsparung, über Fragen rund um klimafreundliche Mobilität bis hinzu klimafreundlichem Konsum betrifft das Thema Klimaschutz alle Lebens- und Aufgabenbereiche allumfassend.

Informationen vermitteln

Daher ist die reka bestrebt, regionale und überregionale Informationen rund um Klimaschutz zu verbreiten, das können Veranstaltungshinweise oder fachliche Informationen sein sowie Informationen aus den Reihen der reka aber natürlich auch Infos von anderen Aktiven und Einrichtungen.

Öffentliche Aktivitäten aus Sicht des Klimaschutzes bewerten

Die reka mischt sich ins politische Geschehen und in öffentliche Belange ein. Aktuelles Geschehen soll aus Sicht des Klimaschutzes bewertet werden. Das kann eine Bewertung von Bebauungsplänen sein oder die Bewertung von tagespolitischen Entscheidungen. Mit dieser Handlungsweise soll die Grundlage dafür geschaffen werden, dass in der öffentlichen Meinungsbildung das Thema Klimaschutz generell zu berücksichtigen ist. 

Klimaschutzaktivitäten positiv vermitteln

Wir nehmen wahr, dass das Thema Klimaschutz in der öffentlichen Wahrnehmung eher negativ besetzt ist. Es besteht zum Teil Angst davor, klimafreundliche Maßnahmen umzusetzen, weil sie zu teuer seien oder Arbeitsplätze vernichten könnten.

 

Fakt ist:

Wir stehen vor einer immensen gesellschaftlichen Herausforderung! Diese Herausforderung geht mit einem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel einher. Aus unserer Sicht ist es wichtig, den Fokus auf klimafreundliche Aktivitäten und Maßnahmen zu richten, um einen gesellschaftlichen Mehrwert zu schaffen.

Wir können Arbeitsplätze schaffen!

Allein zur Installation des im REnKCO2 Konzept ermittelten Basispotenzials für Photovoltaik-Anlagen (Strom aus Sonnenenergie) werden hier in der Region ca. 9.000 Installateure benötigt! Diese Vorteile des erforderlichen Wandels müssen dringend in der Öffentlichkeit kommuniziert werden, um ein positives Bewusstsein für den Mehrwert von Klimaschutzaktivitäten zu schaffen. Das entsprechende positive Mindset muss vermittelt werden, um die Herausforderungen des Klimaschutzes gemeinsam zu bewältigen.

 

Investiere wandel.SCHMIEDE-Projekte

Klicke für Invest-Infos

Bitte spende (Button)

Klicke um zu spenden

 

Backoffice für mehr Klimaschutz in der Region

Entlastung durch Dein effektives, zeitsparendes Backoffice garantiert Deiner Organisation eine kontinuierliche Arbeitsweise. Wiederkehrende Arbeiten kann Dein Backoffice genauso gut erledigen, wie besondere Aufgaben, z.B. Pressetexte schreiben, Buchhaltung oder die Organisation von Veranstaltungen.

So werden Synergien sinnvoll genutzt!

Backoffice-Angebote für Umweltorganisationen

  • Finanzmittelbeschaffung, Förderanträge schreiben
  • Veranstaltungsorganisation (von Demo über Podiumsdiskussion und Fachvorträgen bis zu Seminaren und Gruppenveranstaltungen, aber auch Tanzveranstaltungen zugunsten des Klimaschutzes, aber auch als Vernetzungsbaustein, Info- und Weiterbildungsveranstaltungen)
  • Netzwerkaufbau und -pflege, Kontaktmanagement, Organisationen zusammenbringen, Synergien nutzen, Aktionen unterschiedlicher Gruppierungen zusammenbringen / koordinieren / aufeinander abstimmen.
  • grafisch-gestalterische Aufgaben (memes erstellen, Websiten gestalten,…)
  • Koordination von Info- und Demomaterial (z.B. Prospekte oder Ordnerbinden an zentralem Ort lagern und rausgeben)
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Genehmigungen besorgen, z. B. für Demos
  • Versicherungen und gema anmelden für Veranstaltungen
  • Finanzverwaltung für FFF, Baumschutz-Ini, Fahrradstadt, Friends for the Forest und ggf. auch für andere Initiativen
  • technischer Support (z.B. Domains für Websiten verwalten)

Welche Philosophie steckt dahinter?


Unsere Vision – Klimaschutz schafft sinnstiftende Arbeit und angemessenen Lebensstandard für alle

  • Eine sozial gerechte, friedliche und klimaneutrale Welt – wir haben nur diese Eine!
  • Ökologisch sinnvolle und gesellschaftlich wertvolle Arbeit – für alle!
  • Genügsamer, nachhaltiger Lebensstiel mit angemessenem Lebensstandard – individuell!
  • Lebensfreude und Leichtigkeit – sind gerecht verteilt!

Unsere Vision ist es, eine sozial gerechte und klimaneutrale Welt zu gestalten, in der alle Menschen sich mit ökologisch sinnvoller und gesellschaftlich wertvoller Arbeit einen nachhaltigen Lebensstil mit angemessenem Lebensstandard leisten können.

Ökologisch, individuell, genügsam – mit Lebensfreude und Leichtigkeit!

 

Unsere Mission

Menschen motivieren und in die Lage versetzen, einen genügsamen und nachhaltigen Lebensstil zu leben sowie privat und beruflich nach den gleichen Grundsätzen wirksam zu sein.

  • Menschen in die Lage versetzen, ökologisch selbst wirksam zu werden:
    – persönlich 
    – beruflich
  • Öffentlichkeitsarbeit, um besser wahrgenommen zu werden
  • ökologisch wertvolle und gesellschaftlich sinnvolle Geschäftsideen entwickeln

Unsere Mission ist, ökologisch sinnvolle und gesellschaftlich wertvolle Maßnahmen, Projekte und Geschäftsideen zu entwickeln. Wir wollen Menschen darin unterstützen, selbst wirksam zu werden und mit ihren ökologisch wertvollen Ideen aktiv zu sein, und da wo es wirtschaftlich tragbar ist, Geschäftsmodelle daraus zu entwickeln.

Den Klimawandel werden wir nicht ehrenamtlich aufhalten, dafür brauchen wir auch hauptamtliche Schaffenskraft!

 

Unsere Strategie

Wir werden immer mehr Akteure, die Verstanden haben, worum es geht:

Nämlich diese eine, unsere Welt kreativ und solidarisch, konsequent ökologisch zu gestalten.

 

Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen ist, sie selbst zu gestalten!

[Abraham Lincoln, Willy Brandt]

Mehr denn je gilt es, die Kräfte zu bündeln, Synergien zu nutzen, gemeinsame Ziele zu definieren, uns einzumischen, eine gute Öffentlichkeitsarbeit zu machen, umfangreiche Beratung und (Aus-/Weiter-) Bildung anzubieten und

  • lokales Netzwerk nutzen 
  • vor Ort Projekte entwickeln 
  • Kurse und Weiterbildung (auch Online) anbieten für Menschen, die nachhaltig(er) leben wollen und/oder die sich einen nachhaltigen Arbeitsplatz schaffen wollen
  • Projekte/Geschäftsideen auf andere Orte übertragen / gestalten / entwickeln

Die reka bündelt achtsam unsere Kräfte im Netzwerk, sorgt für Synergien und Motivation, mischt sich ein, macht umsichtige Öffentlichkeitsarbeit pro Klimaschutz und bietet fachlich kompetente Beratung und (Aus-/Weiter-) Bildung.

Die wandel.SCHMIEDE prüft Geschäftsideen auf wirtschaftliche Tragfähigkeit, entwickelt Geschäftsfelder, gründet Bürger-Unternehmen. Sie motiviert und versetzt Menschen in die Lage, beruflich nach dem Prinzip der Gemeinwohl-Ökonomie wirksam zu werden.

 

Unsere Ziele für 2021

  • WOHNPARK BS: Grundstück finden und den Gemeinschaftsprozess starten
  • Zwei Onlinekurse aufbauen: 
    a) nachhaltig leben 
    b) berufliche Neuorientierung bieten
  • wandel.BILDUNG: Konzepterstellung abschließen, die Umsetzung starten
    Dazu gehören Bildungsangebote aus den Sektoren Bauen + Energie, Mobilität + Freizeit, Konsum + Leben, Ernährung + Gesundheit, Gemeinwohl-Ökonomie. 
    Die Formate umfassen Online- und Präsenz-Angebote von Unterrichtseinheiten, Seminaren, Workshops, Escaperoom und einiges mehr. 

 

Philosophie der bedarfsgerechten Bezahlung

Wir wollen, dass fünf Stunden bezahlte Arbeit für jeden Menschen am Tag reicht, um sein ökologisch wertvolles Leben zu finanzieren. So bleibt qualitativ hochwertige Lebenszeit für Familie, Freunde, Kultur und sonstige Freizeit. Sogar gesellschaftlich sinnvolle Aktivitäten, wie ehrenamtliches Engagement, könnten dann sinnstiftenden Platz im Leben finden, ohne sich dabei selbst zu überfordern.

Bei der Höhe der Bezahlung  orientieren wir uns am Bedarf der Mitwirkenden. Menschen in Lebenssituationen, bei denen zum Beispiel durch Kindererziehung hohe Kosten für Lebensunterhalt entstehen, gleichzeitig viel Zeit für die Erziehung  und Familienzusammenhalt gebraucht wird, können wenig Arbeitszeit anbieten. Alleinstehende oder ältere Menschen, deren Kinder auf eigenen Beinen stehen, können mehr Arbeitszeit anbieten, haben aber eigentlich nicht den großen Finanzbedarf. Das ist natürlich überall individuell unterschiedlich und kann nicht mit einer Regel dauerhaft für alle gerecht ausgeglichen werden. Darum freuen wir uns über einen solidarischen Umgang miteinander, auch in Geldfragen.

Grundsätzlich möchten wir allen Mitwirkenden ein Grundgehalt und eine Gewinnbeteiligung anbieten. Auf jeden Fall versprechen wir die volle Transparenz, die uns datenschutzrechtlich möglich ist.

 

Investiere wandel.SCHMIEDE-Projekte

Klicke für weitere Infos

Bitte spende (Button)

Klicke um zu spenden

 

Eine andere Welt ist nicht nur möglich, sie ist im Entstehen!

Durch deine Spende (z. B. 20,- € monatl.) oder durch dein greenINVEST (ab 500,- €) hilfst du uns einen Arbeitsplatz mit Wirkung zu sichern.

Hier kannst du spenden: www.r-eka.de/spenden

Wir wollen gemeinsam eine schöne Welt gestalten – gesellschaftlich sinnvoll und ökologisch wertvoll!
Den Klimawandel können wir ehrenamtlich nicht stoppen, darum lass uns zusammen wirkungsvolle Arbeitsplätze schaffen.

Wir danken dir, dass du all unsere Erläuterungen gelesen hast.  Ergeben sich für dich jetzt weitergehende Fragen? So nehme bitte per E-Mail (kontakt@r-eka.de) mit uns Kontakt auf. Gern erläutern wir dir unser greenINVEST-Projekt auch in einem persönlichen Gespräch (Terminvereinbarung: +49 176 40427054).