XR Rebellion Wave

Derzeit läuft die Rebellionswelle von extinction rebellion in Berlin. Vom 01.10. bis zum 10.10. führen XR tolle Aktionen durch.

Montag, 05.10.: Am Montag zog der “Trauerzug der Toten Bäume” vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft in den Invalidenpark. Das Motto lautete „Wald statt Asphalt“ und sollte auf die Zerstörung unserer Ökosysteme durch Landwirtschaft, Verkehr und Wirtschaft aufmerksam machen.

Dienstag, 06.10.: Heute blockierten XR die Blockierer und sprachen die Lobbyist*innen der Hauptstadt an: “Stoppt die Zerstörung. Alle Zusammen für den Wandel!” Diese Verbände und Unternehmen wirken dem ökologischen und realpolitischen Wandel entgegen.

Mittwoch, 07.10.: Morgen starten die Demozüge „The sea are rising – so are we“ gegen 15.30 Uhr vor den jeweiligen Parteizentralen der CDU und SPD und treffen sich zu einer Kundgebung am Potsdamer Platz.

Donnerstag, 08.10.: Um 18.00 Uhr machen XR vor der brasilianischen Botschaft auf die Abholzung des Amazonas und das Mercosur Abkommen mit der EU aufmerksam.

Für Freitag und Samstag werden noch Pläne geschmiedet.

Aktuelle, sowie ausführliche Informationen zu allen Aktionen findet ihr auf extinctionrebellion.de.