Reallabor Hagenmarkt – 01. – 17. Juli 2021

Vom 01. bis zum 17. Juli 2021 findet auf dem Hagenmarkt das “Reallabor Hagenmarkt” statt. Dabei geht es darum die Öffentlichkeit dazu einzuladen, sich mit den Themen Nachhaltigkeit, Suffizienz und Resilienz in Bezug auf ihre Lebensräume auseinanderzusetzen. Dafür gibt es ein buntes Programm mit Ausstellungen, Spaziergängen, Vorträgen und Workshops.

 

01. Juli 2021 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Als Auftakt findet eine Klima Konversation mit den Initiator:innen des Reallabors Hagenmarkt statt, bei der die Frage diskutiert wird, wie Institutionen Szenarien für die zukünftige Architekturlehre und -praxis entwickeln können, die auf den Klimanotstand reagieren und dabei die Zivilgesellschaft integrieren.

 

09. Juli 2021 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Außerdem gibt es am 09. Juli eine kollektive Open-Air-Reparatursession und ein Gespräch über Konsum. Bei diesem Programmpunkt “Wie viel ist genug” wird Astrid Hilmer ein erweitertes Konsumgespräch mit den Teilnehmenden durchführen.

 

17. Juli 2021 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Den Abschluss bildet der Programmpunkt “Abschied vom Hagenmarkt, oder wie geht es weiter?”. Mit dabei sind Nachbar:innen, Partner:innen und Teilnehmende des Reallabor Hagenmarkt.

 

Das gesamte Programm und weitere Infos zum Reallabor Hagenmarkt findest du hier: https://www.gtas-braunschweig.de/interacting/detail/kollaborative-intelligenz