Projektwoche Mobilität

Vom 12.02. bis zum 16.02.2018 führen wir eine Projektwoche an der Henriette-Breymann-Gesamtschule in Wolfenbüttel zum Thema Mobilität durch. 

Dort werden wir unter anderem den Mobilitätscheck durchführen und in Gruppenarbeiten einen Zeit-, Kosten- und Umweltvergleich zwischen Fahrten mit dem Fahrrad, privaten Pkw und den Öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus,  Bahn und Fernbus) erarbeiten. Außerdem können die Kinder kleine Solarflugzeuge basteln.


Workshops zur „klimafreundlichen Mobilität“

Wenn auch du Schulen oder Gruppen kennst, die Interesse an Workshops, Bastelkursen und allgemeinem Input zum Thema „klimafreundliche Mobilität“ haben, dann melde dich gerne bei uns! Kontakt: Astrid Hilmer, a.hilmer@r-eka.de, Tel. 0162-1568075

Wir bieten auch Vorbereitungen/Fortbildungen an und geben gerne alle benötigten Kontakte weiter, so dass du die Module auch in Eigenregie durchführen kannst.

Unser Mobilitäts-Modul im kurzen Überblick:
  • Modul Mobilitätschecker: Angeleitete Internet-Recherche verschiedener Mobilitätslösungen, orientiert an der Lebenswelt der TeilnehmerInnen (altersgemäß).
  • Modul Mobilität in der Werbung: Analyse von Werbung in unterschiedlichen Medien. Moderne und innovative Mobilitätskonzepte weltweit: wohin wird die Reise gehen? Vom Carsharing-Angebot über E-Fahrzeuge, E-Ladestationen (Möglichkeiten, die es bereits heute schon vor Ort gibt), Brennstoffzellentechnik bis zu autonom fahrenden E-Bussen in Helsinki („Zukunftsmusik“)
  • Modul Neue E-Fahrzeuge, lustige Fahrzeuge mit Kniezündung und „Energie“-Fahrrad: Organisation einer „Mobilitäts-Mitmach-Schau“, bei der E-Fahrzeuge vorgestellt und ausprobiert werden.
  • Solar-Bastelkurse